Echoes of the Past

CULTURE COVENTRY

Culture Coventry ist eine vor kurzem ins Leben gerufene gemeinnützige Einrichtung (2013), welche die wichtigsten Kultureinrichtungen, Kulturstätten und Kulturdenkmale in Coventry verwaltet: Das Coventry Transport Museum, die Herbert Kunstgalerie und -museum, das Lunt Roman Fort und das Historische Zentrum (Stadtarchiv). Es ist eine anerkannte gemeinnützige Bildungseinrichtung, die sich mit der Vermittlung der reichhaltigen Geschichte der Stadt Coventry von der römischen Epoche bis zur Gegenwart beschäftigt.

Das Coventry Transport Museum beherbergt die größte Sammlung englischer Straßenverkehrsmittel, darunter die zwei schnellsten Autos der Welt. Die Sammlung des Museums erzählt vor allem die Geschichte der weltbekannten Autoproduktion von 1900 bis zum Untergang in den 1980ern aber auch den Wendepunkt im Luxussektor durch Innovation.

Die Vermittlungsabteilung für die Museen der Einrichtung wurde für ihre Entwicklung von Programmen im Bereich des Lebenslangen Lernens den Sammlungen und in den Sonderausstellungen mehrfach ausgezeichnet. Teil dieser Abteilung ist eine besondere Dienststelle, das Herbert Media Team. Sie haben sich auf die Arbeit mit besonders benachteiligten Jugendlichen aus Coventry spezialisiert. Sie versuchen diese durch offiziell anerkannte Ausbildungskurse, in diesem Bereich sind auch professionelle Arbeitspraktika für Partnereinrichtungen möglich, einzubinden.

Das Media Team bietet Trainings im Bereich der Kreativwirtschaft an und verwendet dabei Digitale Medien als Mittel um junge Menschen, die von sozialer Ausgrenzung betroffen sind oder die eine Lernschwäche aufweisen, zu erreichen.

 


CONTACT

Francis Ranford
francis.ranford@culturecoventry.com
http://www.culturecoventry.com/
Februar 19, 2016

0Antworten an CULTURE COVENTRY"

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright 2016